Einladung zur Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Datum Freitag, den 02.September 2022
Ort:​​Vereinsgelände ESV Lok Elstal e.V.
Ernst-Walter-Weg 39A, 14641 Wustermark OT Elstal
Beginn:​17.00 Uhr

Liebe Mitglieder,
Ihr seid herzlich zu unserer ordentlichen Jahreshauptversammlung/Mitgliederversammlung am Freitag, den 02.09.2022, 17.00 Uhr, auf dem Vereinsgelände des ESV Lok Elstal e.V. eingeladen.

Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Vorstand
2. Wahl des Versammlungsleiters
3. Feststellung der ordnungs- und fristgerechten Einladung und der Beschlussfähigkeit
4. Bestätigung der Tagesordnung
5. Bericht des Vorsitzenden
6. Aussprache zum Bericht des Vorsitzenden
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Aussprache zum Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
9. Aussprache und Beschlussfassung zu vorliegenden Anträgen
10. Ehrungen und Auszeichnungen
11. Schlusswort des Vorsitzenden

Wir bitten um folgende Beachtung:
§ 10 Abs. 4: Anträge zur Behandlung durch die Mitgliederversammlung müssen 14 Tage vor der Mitgliederversammlung durch ein wahlberechtigtes Mitglied, schriftlich beim Vorstand des Vereins eingegangen sein.

§ 10 Abs. 5: Nachträgliche Anträge zur Tagesordnung oder Ergänzung der Tagesordnung, die erst in der Mitgliederversammlung gestellt werden, beschließt die Mitgliederversammlung. Zur Annahme des Antrages ist eine 3/4 Mehrheit der abgegebenen Stimmen erforderlich.

Im Anschluss unserer Jahreshauptversammlung findet ab 19.00 Uhr unsere öffentliche Vereinsfeier statt, welche für jedermann zugänglich sein wird. Vereinsmitglieder die an der Versammlung teilgenommen haben können gleich vor Ort bleiben und mit den anderen im Anschluss feiern. Für Speis und Trank ist gesorgt und Musik wird es von der Mobilen Discothek German geben.

Wir freuen uns auf jeden Einzelnen von Euch und hoffen auf rege Teilnahme.

Der Vorstand
Elstal, den 02.08.2022

++ Neuer Cheftrainer für Männermannschaft gefunden ++

Wir freuen uns darüber zu informieren, dass wir für die kommende Saison mit Kingsley James einen neuen Cheftrainer für unsere Männermannschaft gewinnen konnten.

Kingsley ist ist ein neues Gesicht im Verein und ist jetzt schon sehr aktiv für den ESV. Er ist bereits Betreuer einer Juniorenmannschaft und hilft aus, wo er kann.
Kingsley selber war als Spieler u.a. aktiv für den VfR Mannheim, Sheffield United (R) und Waldhof Mannheim II.

Kingsley stellte sich beim gestrigen Training der Mannschaft vor und leitete auch gleich die erste Einheit, zusammen mit dem neuen Co-Trainer und Urgestein Nick Herkules. Auch hier sind wir froh, mit Nick einen erfahrenen und versierten Co-Trainer gewinnen zu können. Gleich in der ersten Einheit merkten die Spieler, was für eine "Präsenz" Kingsley hat und vielen hatte die Einheit sichtlich Spaß gemacht.

Wir wünschen beiden Trainern viel Erfolg und gutes Gelingen für die kommenden Aufgaben und die kommende Saison.

++ B-Junioren holen Staffelsieg ++

Dank einer echt starken Mannschaftsleistung konnten sich unsere B-Junioren am letzten Spieltag der Saison im Spitzenspiel gegen den Schönwalder SV mit einem 6:1 (3:1) den Staffelsieg in der 1.Kreisklasse holen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an das Trainerteam und die gesamte Mannschaft für diese tolle Leistung!!!

++ D-Junioren holen Staffelsieg ++

Unsere D-Junioren mussten am Sonntag Vormittag zum letzten Spiel in der Staffel zum Tabellenführer nach Seeburg. Die Jungs waren gut drauf und wollten den Sieg bei einem sehr warmen Sonntagvormittag. Nach dem Anpfiff haben die Jungs gleich gezeigt wie gut Sie drauf waren und machten gleich eine 0:3 Führung in den ersten 15 min klar. Danach kam der Gegner mit einem Doppelschlag zurück und somit war der Halbzeitstand 2:3 so knapp wie erwartet. Die Trainer und Spieler motivierten sich und griffen mit starken Passkombinationen in der zweiten Halbzeit an. Nach einer überlegenden zweiten Hälfte unserer Jungs endete das Spiel 3:8 und der Staffelsieg war perfekt. Mit einem Jubel "so sehen Sieger aus" verließen die Jungs das Spielfeld. Es war für die D-Junioren eine gelungene Saison.

Vielen Dank an Andreas Ebel für den tollen Bericht und das Bildmaterial.

+++ Danksagung +++

Der Spielbetrieb der Saison 2021/22 im Männerbereich ist fast gelaufen und unsere beiden Herrenmannschaften haben ihre letzten Spiele bestritten.

Wir möchten uns bei allen Trainern, Betreuern und Spielern für ihr Einsatz in der vergangenen Saison bedanken, und für die Möglichkeit, mit zwei Herrenteams an den Start gegangen zu sein.

Ein besonderer DANK geht dabei an die Trainer Marcus Schmeer, Marco Steiniger und Martin „Stoti“ Stotmeister, welche dem Männerbereich in der kommenden Saison leider nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Wir danken ihnen dabei nicht nur für geleistete Arbeit der vergangenen Saison, sondern generell für ihr Engagement beim ESV in den vergangenen Jahren!

Hier möchten wir besonders die Arbeit von Marcus herausheben, welcher in den vergangenen Jahren nicht einfach nur Trainer war, sondern für viele Nachwuchsspieler auch Vertrauter, Mentor und „Vaterfigur“. Ein Zeitungsbericht der MAZ vom 21.06.2021 fasste seine Arbeit und sein Wirken beim ESV damals bereits sehr treffend zusammen.

Der Titel lautete „Ein Leben für den Sport: Im Bann des Trainervirus“. Von 2006 bis 2018 trainierte er erfolgreich den Elstaler Nachwuchs und konnte in dieser Zeit mit seiner Jugendmannschaft drei Meisterschaften feiern (D-bis B-Junioren). Man sagt Erfolg hat immer viele Gesichter, und so konnte sich Marcus auch immer auf den Rückhalt der Elternschaft und seiner Trainerkameraden Martin Stotmeister und Max Demmler verlassen.

Im Sommer 2021 startete Marcus dann in seine erste Saison als Männertrainer, an der Seite von Marco Steiniger. In dieser Zeit konnten viele Spieler aus seiner ehem. Jugendmannschaft für die Männer gewonnen werden, welche anschließend ihre ersten Schritte im Herrenbereich machten.

Marco ist seit Sommer 2019 Teil des Trainerstabes gewesen und versuchte der Mannschaft nach dem Abstieg aus der Kreisliga neue Impulse zu geben, und nach Möglichkeit sportlich zu stabilisieren. Zwei schwierige Spielzeiten unter Corona-Bedingungen folgten. Wenig Training und kein stabiler Ligabetrieb machten in dieser Zeit eine sportliche Entwicklung der Mannschaft so gut wie unmöglich. Dennoch blieben alle Spieler an Bord, woran Marco maßgeblichen Anteil hatte.

Wir wollen uns auch bei Martin „Stoti“ Stotmeister für sein Engagement und seine Verlässlichkeit recht herzlich bedanken. Nach Reaktivierung der Reservemannschaft in der vergangenen Saison stellte er sich neben Nick Herkules als Trainer zur Verfügung und war nicht nur ein verlässlicher Rückhalt für das Reserveteam, sondern für den gesamten Männerbereich.

Lieber Marcus, lieber Marco, lieber „Stoti“, uns bleibt nicht viel mehr als DANKE zu sagen und euch alles erdenklich Gute für die Zukunft zu wünschen, egal ob beruflich, privat oder sportlich.

Wir wollen uns auch bei ALLEN Spielern für ihr Leistung in der vergangenen Saison bedanken, und wünschen den Spielern, die dem Verein in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen werden, für ihr private, berufliche und auch sportliche Zukunft alles erdenklich Gute!

Wir werden uns sicherlich auf oder neben dem Platz wiedersehen.

Jetzt Anmelden

Der ESV Lok Elstal bietet in den Sommerferien vom 11.Juli - 15.Juli.2022 ein spannendes und unvergessliches Fußballcamp vom Athlético de Madrid Campus für Kinder von 6-19 Jahren an.

Trainiert wird nach der offiziellen Athlético de Madrid-Methodik, durch Trainer der Athlético de Madrid Academy.

Wo findet das Camp statt?
Auf dem Sportgelände des ESV Lok Elstal - Ernst-Walter-Weg 39a - 14641 Wustermark

Die Ticketpreise beginnen ab 265€.

Weitere Informationen wie Preise und Ablauf des Camps, sowie die Onlineanmeldung findet ihr hier:

https://www.atleticodemadrid.de/event-details/plz-14641-esv-lok-elstal-e-v

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

++ Tanzkursangebot wird verlängert !! ++

Wir freuen uns mitzuteilen, dass Christine Rothe & Karsten Schröder ihr Engagement als Tanzkursleiter bei uns verlängern und auch im zweiten Halbjahr Tanzkurse anbieten werden. Beide geben bereits seit Anfang des Jahres Kurse beim ESV und die Nachfrage ist bisher ungebrochen. Umso schöner, dass eine Verlängerung möglich ist.

Christine & Karsten werden einen Paartanz-Kurs mit geringen Vorkenntnissen anbieten, welcher immer Mittwochs von 18.30 - bis 20.00 Uhr stattfinden soll. Die Teilnehmergebühr beträgt 10€ pro Paar/pro Tanzeinheit.

Start ist Mittwoch, der 03.08.2022.
Weitere Einheiten sind wie folgt geplant:
17.08./ 31.08./ 14.09./ 21.09./ 28.09./ 12.10./ 26.10./ 09.11./ 23.11./ 07.12. und 14.12.2022

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also schnell anmelden unter anmeldung@esvlokelstal.de.
Bitte NUR als Paar anmelden und Schuhe zum Wechseln (ohne schwarze Gummisohle) mitbringen und ggf. an ein Getränk denken.
Wir freuen uns auf jedes teilnehmende Paar!!

Zur Person von Christine Rothe & Karsten Schröder:

Beide tanzen gemeinsam seit 2013. Tanzen ist für Sie Lebensfreude pur und Standardtänze Ihre große Leidenschaft. Vor allem die Freude am Tanzen möchten Sie vermitteln. Und wenn sie nicht auf internationalen Turnieren in der höchsten Amateurklasse unterwegs sind, dann findet man sie im Einsatz als Wertungsrichter, beim Showtanz oder auch beim Unterrichten.

Zum Kursangebot:

Das Kursangebot ist eher für Kursteilnehmer mit geringen Vorkenntnissen ausgelegt. Wer daher tatsächlich ohne größere Tanzvorkenntnisse ist, sollte sich vorab unter anmeldung@esvlokelstal.de informieren ob eine Anmeldung möglich ist.

Getanzt werden u.a. gebräuchliche Paartänze wie z.B. Disco Fox, Wiener Walzer, Foxtrott, Cha Cha Cha, Rumba oder Tango. Ziel des Kurses ist es, sich auf einer Party oder einem Ball bewegen zu können.

++ Wir suchen DICH für unseren Nachwuchs! ++

Du hast Lust auf Fußball?⚽

Du bist zwischen 4 - 18 Jahre alt?

Du möchtest Fußball im Verein spielen, Spaß und Teamgeist erleben?

Oder möchtest du nur mal probieren, ob Fußball dein Sport ist?

Dann melde dich bei uns!

Die Kontaktdaten lauten:

Tel.: 033234-89089

Mobil: 0171-2658696

Mail: vorstand@esvlokelstal.de